Nur eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit der Nebenstelle des Kreisjugendamtes in Rhede - Behelfsmäßig zurzeit Anrufumleitung auf eine - damit stark belastete - Mobilfunknummer

Seit einigen Tagen ist die Nebenstelle des Kreisjugendamtes in Rhede telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Ein Blitzeinschlag hat die Telefonanlage beschädigt. Zwar gelten die bekannten Telefonnummern weiter, so auch die Telefonnummer der dortigen Zentrale: 02872/80970. Allerdings werden sie aktuell behelfsweise auf eine Mobilfunknummer umgeleitet. Bei vielen gleichzeitigen Anrufen könne es somit zu erheblichen Verzögerungen kommen, bedauert der Kreis Borken. Das Empfangen und Versenden von Faxschreiben ist zurzeit nicht möglich. Die Erreichbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter per E-Mail ist jedoch uneingeschränkt sichergestellt.

Die Telekom wurde beauftragt, den Schaden zu beheben. Dies könne jedoch noch einige Tage dauern, hieß es.

Impressum www.kreis-borken.de